MBC Lübeck

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Nachrichten 2016

Kampf um den Luftraum

E-Mail Drucken PDF

Aus aktuellem Anlass hier ein sehr spannendes Video zum Hintergrund der Drohnendiskussion und nochmal der Hinweis zur Petition. Es wurden in den letzten 7 Tagen über 10.000 Unterschriften geleistet. Es bleiben noch 15 Tage. Mobilisiert jeden den ihr kennt. Der Modellbau darf hier nicht auf der Strecke bleiben.

https://www.openpetition.de/petition/online/herr-verkehrsminister-haende-weg-von-meinem-hobby-petition-fuer-den-erhalt-des-modellflugs

 

F3Kranich

E-Mail Drucken PDF

F3K

Am 07.05.2016 fand auf dem Modellflugplatz des MBC Lübeck e.V. der F3Kranich statt, ein Wettbewerb der Klasse F3K ( Handgestartetet Segelflugmodelle bis 1,50 m Spannweite). Es hatten sich bereits am Freitag den 06.05. einige Teilnehmer eingefunden und insgesamt waren es 22 angemeldetet Teilnehmer. Der Wettbewerb startete gegen acht Uhr mit einer gemütlichen Kaffeeund Frühstücksrunde bei herrlichem Sonnenschein.

Nach einigen Probeflügen fanden sich alle Piloten um 9:30 zum Briefing ein und kurz nach 10 begann der offizielle Wettbewerb. Gestartet wurde in 3 Gruppen mit jeweils 6-7 Piloten

Die Flugaufgaben waren:

1) Pokern / Steigern (zum Warmmachen ohne Wertung und Platz kennenlernen, Erklärung dazu folgt im Anschluss)
2) All up, last down - Task "C"
3) Steigern 15 sek - Task "D"
4) 5 x 2 - Task "G"
5) "Steigern No Limits"
6) 1,2,3,4 - Task "H"
7) 3 aus 6 - Task "F"
8) 3 längsten Flüge - Task "I"

Leider war den ganzen Tag Süd-Ostwind, so das zum einlanden über die Bäume am nördlichen Platzrand geflogen werden musste, dies führte zu insgesamt 22 Baumlandungen die teils mit Bergestange und auch der Hilfe von Oliver Rodefeld als Baumkletterer gerettet werden konnten. Die Teilnehmer fanden den Wettbewerb durch die besonderen Bedingungen sehr spannend und waren auch vom Kaiserwetter sehr begeistert. Durch die Baumlandungen mussten teilweise einige Flugpausen ausgerufen werden, so dass am Nachmittag gegen 16:30 die letzte Flugaufgabe gestrichen wurde. Anschliessend erfolgte die Auswertung per F3KScore, einem Programm speziell für Wettbewerbe in den Klassen F3K, F5J, und einige andere. Der Sieger war Johannes Voigt aus Schleswig, gefolgt von Loet Wakkerman aus den Niederlanden und André Walkenhorst auf dem 3. Platz.

Die Ergebnisse sind im rc-Network.de im Bereich Hand Launch Glider veröffentlicht. Insgesamt war es ein runder Tag und hat allen Teilnehmern Spaß gemacht. Das Team vom F3Kranich bedankt sich an dieser Stelle bei allen Helferinnen und Helfern und dem MBC Lübeck e.V. für die Nutzung des Platzes. Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder einen Wettbewerb auf dem Platz veranstalten können.

Erste Bilder findet ihr in unserer Bildergalerie.

 

Erinnerung an die Petition

E-Mail Drucken PDF

Die bereits erwähnte Petition geht in die letzte Runde. Es sind noch viele Unterschriften nötig und es sind nur noch 22 Tage Zeit. Daher fordern wir jeden auf, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und die folgende Petition zu unterstützen:

https://www.openpetition.de/petition/online/herr-verkehrsminister-haende-weg-von-meinem-hobby-petition-fuer-den-erhalt-des-modellflugs

Aus gegebenem Anlass möchten wir die bereits gültige Rechtslage für ferngesteuerten Modellflug in Deutschland zusammenfassen:

- Man muss durch eine Haftpflicht oder spezielle Modellflugversichung versichert sein.

- Man braucht die Erlaubnis des Grundstücksbesitzers um den Grund zu überfliegen.

- Es ist bereits untersagt in der Nähe von Ortschaften zu fliegen. Ein Abstand von 1,5km darf nur mit behördlicher Genehmigung unterschritten werden.

- Ab einem Abfluggewicht von 5kg braucht man eine behördliche Erlaubnis/Aufstiegsgenehmigung.

- Das Fliegen in der Nähe von Flughäfen, deren Kontrollzonen sowie in Naturschutzgebieten ist grundsätzlich untersagt und nur mit Außnahmegenehmigungen möglich.

- Man darf nicht die eigene Sichtweite verlassen. (Dies ist besonders bei dem Thema FPV - Fliegen mit Kameraübertragung - zu beachten)

- Außerdem gelten beim Fliegen mit Kameras der gleiche Schutz der Persönlichkeitsrechte wie sonst auch.

Wir sind der Meinung, dass diese Regeln vollkommen ausreichend für eine sichere und rücksichtsvolle Ausübung unseres Sports sind. Würde sich jeder an die bereits geltenden Regeln halten, wäre die Diskussion wahrscheinlich gar nicht erst entbrannt. Wir sind der Meinung, dass Aufklärung und gesunder Menschenverstand langfristig besser sind als weitere harte Einschränkungen.

Viele weitere Infos zum Thema und zur Petition findet ihr hier: http://www.pro-modellflug.de/

F3Kranich

E-Mail Drucken PDF

Am 07.05.2016 wird auf dem Flugplatz des MBC Lübeck e.V. der F3Kranich 2016 ausgetragen. Bei diesem F3K Wettbewerb im Rahmen der D-Tour werden einige anspruchsvolle Flugaufgaben zu lösen sein:

Daher vorweg einmal die neu zusammengestellten Tasks für den F3Kranich:

1) Pokern / Steigern (zum Warmmachen ohne Wertung und Platz kennenlernen, Erklärung dazu folgt im Anschluss)
2) All up, last down - Task "C"
3) Steigern 15 sek - Task "D"
4) 5 x 2 - Task "G"
5) "Steigern No Limits"
6) 1,2,3,4 - Task "H"
7) 3 aus 6 - Task "F"
8) 3 längsten Flüge - Task "I"

Auswertungen und Stände der D-Tour findet man bei www.rc-network.de im Forum - Bereich Hand Launch Glider.

In diesem Forumsbereich gibt es viel Wisssen rund ums Thema F3K

Aufbauen werden wir ab Freitag nachmittag ca. 13 Uhr. Der Wettbewerb startet am Samstag um 9:30 Uhr mit einem Briefing und um 10 Uhr beginnt der Wettbewerb. An diesem Tag wird der Flugplatz für das normale Fliegen leider nicht nutzbar sein.

Am 06.05. haben wir abends als Vorbereitung einen kleinen Arbeitsdienst.

Arbeitsdienst am 30.04.2016

E-Mail Drucken PDF

kurze Erinnerung an den Arbeitsdienst am 30.04.

Start ist 9.00h aufm Platz

Diskutiert im internen Forum mit, was getan werden muss.

Petition

E-Mail Drucken PDF

Unser Sport wird durch die aktuellen Überlegungen über Gesetzesverschärfungen bedroht. Bitte informiert Euch z.B. auf http://www.dmfv.aero/

und beteiligt Euch bei dieser Online-Petition:

https://www.openpetition.de/petition/online/herr-verkehrsminister-haende-weg-von-meinem-hobby-petition-fuer-den-erhalt-des-modellflugs

Erstflug Inside F5J

E-Mail Drucken PDF

Vergangenen Samstag hat Carsten einen wunderschön gebauten E-Segler eingeflogen:

Modell: Inside F5J
Hersteller: Höllein Modellbau
Spannweite: 2866 mm
Gewicht: 1065 g (mit Akku)
Motor: Hacker A20-22L EVO, 924 U/Volt
Propeller: Aeronaut CAM Carbon 11"x6"
Akku: 3s 1300mAh Turnigy 30c
Regler: Castle Talon 35
Strom: 20 A
Vario: UniSens-E
Servos: 4 x Graupner DES 427 BB (Querruder innen und aussen)
              4 x Graupner DES 428 BB (Höhe, Seite, Klappen)

 

F3K

Bilder Travemünder Woche 2015

E-Mail Drucken PDF

Die Bilder der Travemünder Woche sind ab sofort in unserer Bildergalerie zu finden.

(Vielen Dank an Uwe)

erste Termine 2016 online

E-Mail Drucken PDF

Der Frühling steht vor der Tür und die ersten Termine für die Flugsaison 2016 sind online.

Als ganz besonderes Highlight wird der MBC dieses Jahr zum aller ersten Mal einen F3K Wettbewerb am 07.05.2016 austragen.

F3K

F3K

Frohes Neues 2016

E-Mail Drucken PDF

Der MBC Lübeck wünscht ein gesundes und erfolgreiches Modellbaujahr 2016!

Juni 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
 

Nächste Termine

Keine Termine

Erstflüge elektrisch

SebArt Angel S Evo 50 E

Erstflug Oktober 2008
Sebart Abgel S Evo 50e
Länge: 1650mm
Spannweite: 1580mm
Gewicht: 2,52Kg
Akku: 5s1p 3700mAh Hyperion Litestorm VX 25C (475g)
Luftschraube: 16"x8" APC-E
Drehzahl: 6750 U/min
Strom: 63A
Standschub: ~4Kg
Flugzeit: 8-9 Minuten
Video vom Angel im Flug
 

Erstflüge Verbrenner

Sukhoi 29S 140E von Sebart mit ZG 20

Sebart SU 29 140

Spannweite: 1970mm
Länge: 1970mm
Motor: ZG 20
Reso: Zimmermann
Luftschraube: Menz Holz 18"x6"
Servos: Seite Graupner 4421, Rest Hitec 5955TG
Empfänger: Spectrum
Abfluggewicht: 4,5g

 
You are here: